Hofbräuhaus Chronik

Hofbräuhaus Miami Menü Specials

Vorwort: Erstes Lebensmittelgesetz der Welt stammt aus München, das bis heute Bestand hat. Früher galt Bier in Bayern nicht nur als Getränk, sondern auch als Grundnahrungsmittel. Die Obrigkeit erließ die erste Brauvorschrift für ganz Bayern. Damit sollte das experimentfreudige Bierbrauen untersagt und Leben geschont werden. Das Reinheitgebot (Brauvorschrift) entstand in Jahre 1516.

Die Geschichte zum Hofbräuhaus am Platzl

[1589]
Am 27. September 1589 hat Herzog Wilhelm V von Bayern - genannt auch der Fromme - das Münchner Hofbräuhaus gegründet. Bis zur Gründung wurde für die Hofhaltung das "Ainpockisch Bier" aus Einbeck/Hannover bezogen. Herzog Wilhelm V ließ auch die Michaels-Hofkirche und das Jesuitenkloster errichten. Als Planer & Braumeister wurde Heimeran Pongratz des Klosters Geisenfeld eingestellt. Es ist nicht das historische Fundament für das heutige Brauhaus. Dieses erste Hofbräuhaus existierte bis ins Jahr 1808 und lag nur wenige Schritte vom heutigen Hofbräuhaus entfernt.

[1591]
Das braune Hofbräuhaus wird im Frühjahr 1591 fertiggestellt. Braun deswegen, weil ausschließlich Braunbier erzeugt wurde.

[1602]
Sohn Herzog Maximilian I. wird nachfolger von Vater Herzog Wilhelm V.

[1604]
Im Jahre 1604 wird auch erstmals das Braunbier vom Hofbräuhaus auch an Landshut, Straubing und Regensburg geliefert.

[1607]
Herzog Maximilian I. errichtete 1607 sein herzogliches Weißbierbrauhaus und schuf
damit das historische Fundament für das heutige Hofbräuhaus.

[1610]
Das HB Bier nun auch für Gastwirte und das "gemeine Volk". In diesem Jahr wurde das Bier auch - unter Reife, also in Gebinden, auch an Gastwirte und Privatleute verkauft. Vorher kamen nur die höfischen Bediensteten in München, Straubing, Landshut und Regensburg in den Genuss. Maximilian I hat das Potenzial im Weißbier und den Durst seines Volkes "verschmolzen".

[1614]
Bräumeister Elias Pichler braut das erste "Ainpockisch Bier". Bis 1818 war dieser "Bock" ausschließlich das Vorrecht des HB Hauses. Der Name Maibock kommt also daher, das das Bier zum erstenmal anfang Mai 1614 gebraut wurde. Der "Ainpockisch Bier" ist das erste und älteste (Mai-)Bockbier, das in München gebraut wurde. Regelmäßig wird in der letzten Aprilwoche traditionell der Maibock angezapft.

[1828]
In den HB Räumen wird die regelmäßige Bewirtung und Ausschank wird gestartet. König Ludwig I. erklärt per dekret die Hofschänke offiziell als Vollschänke.

[1844]
Ausschankpreis wird unter den Ortsüblichen Preis herabgesetzt (königliche Verfügung). Zitat:"Um den Militair und der arbeitenden Classe einen gesunden & wohlfeilen Trunk zu bieten".

[1879]
Im Handelsregister in München wird die HB Schutzmarke mit Krone eingetragen.
das Hofbräuhaus wird in das Handelsregister eingetragen

[1882]
Umzug der Brauerei & Brauanlagen an die Isarufer. Am 22. Mai nehmen die Müchner mit dem letzten Sud abschied.

[1897]
Die Baufirma Heilmann und Littmann stellt das Hofbräuhaus am Platzl, in seiner heutigen Form, am 22. September fertig. Das HB Haus umfasst mittlerweil 3500 Personen und ist eingeteilt in: Schwemme, Bräustüberl und Kastaninen Biergarten.

[1939]
In diesem Jahr verliert das Hofbräushaus die königlich Bezeichnung. Die neue Firmenbezeichnung ist nunmehr: "staatl. Hofbräuhaus in München".

[1945]
Gegen Ende des 2. Weltkriegs waren 60% der Brauerei zerstört gewesen. Vom Hofbräuhaus am Platz war nur ein Teil der Schwemme in betriebsfähigen Zustand.

[1958]
Die Renovierungsarbeiten nach original Bauplänen beginnen, insbesondere des historischen Festsaals im HB Haus.

[1963]
Die Produktion eines obergärigen, hefefreien Weizen-Exportbiers wird aufegenommen.

[1980]
Die Wirtsleute Michael und Gerda Sperger übernehmen die Leitung des Hofbräuhauses am Platzl. Das Hofbräuhaus bietet Platz für 3000 Personen. In der Schwemme -das Herzstück des HB Hauses- können 1000 Leute Biertrinken. Früher (vor Hundert Jahre) standen hier noch Brauanlagen

Die Weltmarke: Hofbräuhäuser in den USA

[2003]
Das erste Hofbräuhaus in den USA wird 2003 in Newport-Cincinnati (Motto: Where It's Oktoberfest Every Day) eröffnet.

[2004]
Am 31. Januar 2004 wird das Hofbräuhaus in Las Vegas von Siegfried und Roy eröffnet.

[2007]
Eröffnung Hofbräuhaus Miami Beach Beergarden in der Lincoln Road Mall.

[2009]
Hofbräuhaus Pittburgh opening




Author